Details

Keine Panik im Notfall - Notfall-Ordner anlegen

Für den Fall, dass der Betriebsleiter kurzfristig durch Krankheit oder Unfall ausfällt und nicht mehr ansprechbar ist, muss die Familie trotz großer persönlicher Betroffenheit den weiteren Betriebsablauf organisieren und alles Notwendige veranlassen. Da ist es wichtig, einen klaren Kopf zu behalten und über einen Wegweiser für den Notfall zu verfügen.

• Wie sollte eine Notfall-Datei aufgebaut sein?

• Ablaufpläne erstellen (z. B. für Betriebshelfer)

• die wichtigsten Ansprechpartner im Notfall

• Passwörter und Vollmachten

• Aufbewahrungsorte wichtiger Dokumente

• Vollmachten, Verfügungen und Testamente erstellen

• Risikovorsorge für Betrieb und Familie

Das Seminar gibt einen Überblick über die notwendigen Inhalte eines Notfall-Ordners und leistet Hilfestellung bei dessen Erstellung. Zudem werden wichtige Tipps zur Erstellung von Vollmachten, Verfügungen und Testamenten sowie zur Risikoabsicherung vermittelt.

 

Referenten:

Henry Bremer, Dieter Thiesen, Landwirtschaftskammer SH

 

Anmeldung:

bis Donnerstag 31.01.2019 bei Frau Möhring, Tel.: 04381-900931

 

Ort:

Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp, Blekendorf

 

Kosten:

60 €/Person inkl. Verpflegung

Dieses Seminar wird aus Mitteln der EU (ELER) und des Landes S-H (MELUND) gefördert.

Datum

11.02.2019

Zeit

09:00–16:00

Ort

ReferentIn

Veranstalter

Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
vlf Ostholstein
vlf Plön - Beratungsring Lütjenburg

Zur Übersicht